Salzburg AG Landesmeisterschaft SL

4AL093P, Slalom, 28.01.2018, Rennstrecke Karkogel Abtenau - obere Sektion


Veranstaltung

Durchführender Verein
Verantwortlicher
SIMMEL Markus
-
-
Kontaktperson
WINKLER Erwin
-
-

Bewerb

Sportart
Ski Alpin
Disziplin
Slalom
F-Wert
720
Anzahl der Durchgänge
2

Offiziell

Genehmigungsnummer
4AL093P
Renntyp
ÖSV-Punkterennen
Ausschreibung
landesverbandsoffen
Region
Salzburg
Region Beschreibung
Salzburg

Termine

 
Test  
Datum
Uhrzeit
Ort
Nennbeginn
Sonntag
,
24.09.2017
,
20:24 Uhr
Nennschluss
Donnerstag
,
25.01.2018
,
17:00 Uhr
Mannschaftsführersitzung
Donnerstag
,
25.01.2018
,
18:00 Uhr
Talstation Lift
Startnummernausgabe
Sonntag
,
28.01.2018
,
07:30 Uhr
Landhotel Traunstein Abtenau
Renndatum
Sonntag
,
28.01.2018
,
09:30 Uhr
Siegerehrung
Sonntag
,
28.01.2018
1 Std. nach Rennende im Ziel oder Landhotel Traunstein Abtenau
Ersatztermin

Wettkampfkomitee

Chefkampfrichter GRUGGER Walter KR
USV Krispl-Gaißau
Schiedsrichter WAGNER Gernot KR
SLSV
WSV Bad Hofgastein
Schiedsrichter-Assistent  
Wettkampfleiter BRANDAUER Michael KR
USC Wals-Siezenheim
Startrichter  
Zielrichter  

Weitere Mitarbeiter

Streckenchef
Chef der Zeitmessung
Chef der Berechnung
Wettkampfsekretär
Klasseneinteilung und Nenngelder
Nr. Bezeichnung Abkürzung Geschl. Nenngeld Zuschlag Offen für Jahrgang
1 Schüler U13 + U14 U13 + U14 w 5,00 3,00 ldvo 2004 - 2005
2 Schüler U13 + U14 U13 + U14 m 5,00 3,00 ldvo 2004 - 2005
3 Schüler U15 + U16 U15 + U16 w 5,00 3,00 ldvo 2002 - 2003
4 Schüler U15 + U16 U15 + U16 m 5,00 3,00 ldvo 2002 - 2003
5 Jugend U18 U18 w 5,00 3,00 ldvo 2000 - 2001
6 Jugend U18 U18 m 5,00 3,00 ldvo 2000 - 2001
7 Jugend U21 U21 w 5,00 3,00 ldvo 1997 - 1999
8 Jugend U21 U21 m 5,00 3,00 ldvo 1997 - 1999
 

Wetter

-

Sonstige Informationen

Rennbüro
Talstation Abtenau
Ergebnistafel
im Ziel, Protestzeit 15 Minuten ab Anschlag!
Zeitplan der Veranstaltung
Besichtigungsbeginn Lauf 1: 08.30 Uhr
Besichtigungsende Lauf 1: 9.00 Uhr
letzter Einlass Lauf 1: 08.45 Uhr

Besichtigungsbeginn Lauf 2: 11.45 Uhr
Besichtigungsende Lauf 2: 12.15 Uhr
letzter Einlass Lauf 2: 12.00 Uhr
Hinweis auf Pflichtversicherung
durch ÖSV-Mitgliedschaft
Verbandsmitgliedschaft
erforderlich, Kontrolle der ÖSV-Card möglich
Durchführungsbestimmungen
Lt. ÖWO
Protestzeit: 15 min nach Beendigung des Rennens
Sonstige Bestimmungen
Um eine optimale Fairness bei zukünftigen Landescup Slalomveranstaltungen gegenüber den Läufer und Läuferinnen gewährleisten zu können, wurde von Seiten des Alpinreferates gemeinsam mit allen Bezirksvertretern bzw. Rennveranstaltern (Wettkampfleiter) einstimmig eine Änderung bezüglich der Einfahrtsmöglichkeiten beschlossen. Dies beinhaltet, dass pro Landescup Slalomveranstaltung zwei Einfahrtsläufe (Lines – mit jeweils max. 20 Toren) den Läufer und Läuferinnen zur Verfügung stehen. Diese Lines werden von den unten angeführten Zuständigen betreut, wobei hier eine gemeinsame Zusammenarbeit der Teilnehmer (Vereine, Eltern, etc.) wünschenswert und erstrebenswert ist. Diese Lines müssen bis zum offiziellen Start der Rennveranstaltung abgebaut werden, eine Ausnahmegenehmigung ist nur unter der Rücksprache mit dem Wettkampfleiter möglich.
Für zusätzliche Lines wird eine Ausnahmegenehmigung vom Wettkampfleiter, unter Absprache mit der Liftgesellschaft, benötigt.
Veranstaltung: LM Stadt Sbg. / Abtenau: 1. Line - Wettkampfleiter - Brandauer Michael / 2. Line - Bezirksvertreter Tennengau - Ramsl Josef u. Bezirksvertreter Flachgau - Maderegger Wolfgang
Für weitere Informationen oder Unklarheiten steht das Alpinreferat zur Verfügung.
Programmänderungen
Änderungen an der Durchführung der Veranstaltung bzw. des Zeitplanes behält sich die Wettkampfleitung vor und wird diese auf www.skizeit.at bzw. vor Ort rechtzeitig bekannt geben

Veröffentlicht von: SKICLUB SALZBURG (4040)

Zuletzt geändert am: Dienstag, 16. Jänner 2018, 21:32 Uhr

2017/18,2017-06-01,2018-05-31
production
66371511