Raiffeisen Landescup Alpin St.Ulrich a. P.

6AL304P, Riesenslalom, 24.02.2018, Bergbahn Pillersee Abfahrt 3er


Veranstaltung

Verantwortlicher
PIRNBACHER Klaus
-
-
Kontaktperson
PIRNBACHER Klaus
-
-

Bewerb

Sportart
Ski Alpin
Disziplin
Riesenslalom
F-Wert
980
Zuschlag Damen
59,95
Zuschlag Herren
51,87
Anzahl der Durchgänge
1

Offiziell

Genehmigungsnummer
6AL304P
Renntyp
ÖSV-Punkterennen
Ausschreibung
landesverbandsoffen
Region
Tirol
Region Beschreibung
Tirol

Termine

 
Test  
Datum
Uhrzeit
Ort
Nennbeginn
Montag
,
19.02.2018
,
08:00 Uhr
Nennschluss
Donnerstag
,
22.02.2018
,
12:00 Uhr
Mannschaftsführersitzung
Freitag
,
23.02.2018
,
19:00 Uhr
Im SC Büro - Volksschule in St. Ulrich
Startnummernausgabe
Freitag
,
23.02.2018
,
19:00 Uhr
Im SC Büro - Volksschule in St. Ulrich
Renndatum
Samstag
,
24.02.2018
,
09:30 Uhr
Siegerehrung
Samstag
,
24.02.2018
Restaurant buach.blick -Talstation Buchensteinwand
Ersatztermin

Wettkampfkomitee

Chefkampfrichter HOFER Martin KR
SC Hochfilzen
Schiedsrichter WINKLER FLORIAN, TSV  
Schiedsrichter-Assistent  
Wettkampfleiter PIRNBACHER Klaus KR
SC St.Ulrich/P
Startrichter POGRIELZ Konrad KR
SC St.Ulrich/P
Zielrichter KÖCK Johann KR
SC St.Ulrich/P

Weitere Mitarbeiter

Chef der Zeitmessung
Chef der Berechnung
Wettkampfsekretär
Klasseneinteilung und Nenngelder
Nr. Bezeichnung Abkürzung Geschl. Nenngeld Zuschlag Offen für Jahrgang
1 Schüler U15 - U16 U15 - U16w w 6,00 0,00 ldvo 2002 - 2003
2 Schüler U15 - U16 U15 - U16m m 6,00 0,00 ldvo 2002 - 2003
 

Nennung

Wetter

Wetter
Bewölkt
Temperatur am Start
-2
Temperatur im Ziel
-1
Schnee
Griffig
Schneetemperatur am Start
Schneetemperatur im Ziel

Sonstige Informationen

Rennbüro
Skiclubzimmer, Volksschule St. Ulrich a. P., Dorfstrasse 17, 6393 St. Ulrich a. P.
Telefon
-
Ergebnistafel
Start/Zielgelände
Zeitplan der Veranstaltung
Besichtigung von 08.30 Uhr bis 09.00 Uhr, Einlassende 08:50 Uhr, Startnummern und Liftkarten bei der MFS am Freitag, 23.02.2018 nur bezirksweise.
Hinweis auf Pflichtversicherung
Der Nennende Verein haftet für seine gesamten Rennläufer(innen), dass diese gegen Rennrisiko versichert sind und für die Einhaltung der Versicherungsbestimmungen.
Verbandsmitgliedschaft
eilnahmeberechtigt sind ausschließlich ÖSV-Mitglieder mit entsprechender Unfallversicherung. ÖSV-Karte wird stichprobenweise kontrolliert.
Durchführungsbestimmungen
Die Bewerbe finden nach den Bestimmungen der ÖWO und den geltenden Zusätzen zur ÖWO sowie den Durchführungsbestimmungen des Landescup-Alpin statt. Alle Rennteilnehmer, Betreuer und Trainer haben sich an die Bestimmungen zu halten. Für alle Läufer(innen) besteht lt. ÖWO Helmpflicht! Helmkameras und jegliche Veränderungen am Helm sind verboten. Ebenso sind Rückenprotektoren verpflichtend. Schülerklassen U13+U13 werden zusammengelegt zu Schüler U14. Schülerklassen U15+U16 werden zusammengelegt zu Schüler U16.
Sonstige Bestimmungen
Besichtigung nur mit sichtbarer Startnummer. Einfahren in den Lauf außerhalb der regulären Besichtigungszeit begründet Konsequenzen bzw. Strafe, worüber das Kampfgericht entscheidet. Durchsage und Anschlag der Disqualifikationen an der Anschlagtafel im Zielraum. Protestzeit 15 min. nach Aushang des Wettkampfprotokolls des CHKR.
Programmänderungen
Das Organisationskomitee behält sich das Recht vor, Programmänderungen in Abstimmung mit der Jury vorzunehmen. Verschiebungen oder Absagen über die Homepage www.skizeit.net.

Veröffentlicht von: Skiclub St. Ulrich am Pillersee (6236)

Zuletzt geändert am: Donnerstag, 08. März 2018, 20:48 Uhr

2018/19,2018-05-06,2019-05-31
production
66371511